Training zu Hause Online Shop mit Hanteln, Hantel, Kurzhanteln und Hantelbänke
Registrieren

  • Pro-Sport Hantelbank von hinten 2
  • All in One grau Set
  • Transformer Hantelbank 45 Grad
  • Faltbare X-Press Hantelbank 1
  • Klappbare Deluxe Hantelbank geklappt OL
  • Home Line Hantelbank schraeg
  • premium-line-hantelbank-gerade-opener
  • klappbare-studio-hantelbank-gerade-opener
  • Dialtech Mini Hantel Set
  • Chrom Frauen Hantel Hand
  • Kettlebell_Detail1_TZ
  • Klappbare Profi Hantelbank seitlich
  • DialTech Hantelständer leer
  • Einstellbare Hantel DialTech Ständer
  • DialTech Hantelsystem im Set

Glyx Diät


Die Glyx Diät

 

Die hier erklärte Glyx Diät nutzt eine Art Tabelle welche aussagt, welche Lebensmittel für deine Diät geeignet sind und welche nicht. Mit Hilfe dieser Tabelle findest du schnell und einfach die Lebensmittel, welche im Sinne der Glyx Diät eingesetzt werden dürfen.

 

Warum die Glyx Diät so beliebt und unter bisher 50 Millionen Menschen so beliebt und erfolgreich eingesetzt wurde ist, weil sie relativ stressfrei und einfach durchzuführen ist und nicht wie andere Diäten unendlich viele Lebensmittel verbietet. Der Name Glyx leitet sich vom glykämischen Index ab, welcher eine einfache Anleitung für das Abnehmen bietet.

 

Wie funktioniert die Glyx Diät

 

Im Jahre 1961 wurde die Glyx Diät von Frau Marion Grillparzer erfunden. Eine Stoffwechseldiät die auch von vielen Ärzten und Ernährungsforschern empfohlen wird. Der Grund dafür ist der, dass weiterhin alle Mineralien und Vitamine weiterhin über die Ernährung aufgenommen werden können ohne das supplementiert werden muss. Viele andere Diäten sorgen durch das Verbot von gewissen Nahrungsmitteln dafür, dass dem Körper wichtige Nährstoffe fehlen. Wieder geht es auch bei dieser Diät um das Insulin welches unsere Fettverbrennung hemmt. Denn solange Insulin im Blut ist, wird kein Fett verbrannt. Bei der Glyx Diät ist also das Ziel so wenig Lebensmittel wie möglich zu essen, die eine Ausschüttung von Insulin begünstigen.

 

Es ist also so einfach wie es sich anhört. Es gibt eine Tabelle, die Lebensmittel erlaubt und auch verbietet. Verboten sind diese, die die Ausschüttung von Insulin begünstigen. Der glykämische Index gibt hier an in wie weit sich Lebensmittel und deren Kohlenhydrate auf unseren Blutzuckerspiegel auswirken. Glucose, also Zucker erhört den Blutzuckerspiegel und wird immer mit 100% angegeben, wobei andere Lebensmittel einen niedrigeren glykämischen Index besitzen.

 

Informationen zur Glyx Diät und der Tabelle

 

Es gibt sehr viele Lebensmittel die einen glykämischen Index besitzen der niedriger ist, als der von Glucose. Dagegen besitzen Lebensmittel wie weißes Brot hat z.B. einen sehr hohen GI und ist in der Glyx Tabelle deshalb rot gekennzeichnet. Der gängige Haushaltszucker hat einen mittleren GI und ist deshalb gelb markiert. Essen wir jetzt Lebensmittel die einen sehr hohen GI haben, schießt unser Blutzuckerspiegel in die Höhe und die Bauchspeicheldrüse gibt Insulin frei, dieses den Blutzuckerspiegel wieder senken soll. Das freigesetzte Insulin sorgt dafür, dass die Zellwände nun durchlässig für Glucose werden. Insulin regt dadurch die Produktion von Fett und Proteinen an, fördert die Herstellung von Glykogen welches die sogenannte Speicherform von Glucose ist.

 

Der aufgenommene Zucker liefert unserem Körper leere Kalorien und stellt unserem Körper keine Vitamine oder Mineralstoffe zur Verfügung. Lebensmittel aus Mehrfach- oder Einfachzucker sättigen dazu nur für kurze Zeit und lassen und schon bald wieder Hunger haben. Am besten ist es, Vollkornprodukte zu essen die viele Ballaststoffe enthalten. Weiter besagt der glykämische Index, dass Nahrungsmittel die erhitzt werden immer einen höheren GI besitzen als nicht erhitzte. Industriell verarbeitete Lebensmittel haben ebenfalls einen erhöhten GI.

 

Informationen zur Glyx Diät

  • Glyx Ampel informiert schnell und einfach
  • Eine besonders einfache Diät
  • Auf wenig verzichten
  • Einfaches Planen der Einkäufe

 

Wenn man es ganz genau nimmt ist die Glyx Diät gar keine Diät. Viel mehr ist sie eine Lebenseinstellung oder Ernährungsumstellung mit dem dauerhaften Verzicht auf Lebensmittel die einen erhöhten glykämischen Index aufweisen. Das gute an dieser Diätform ist, dass man relativ schnell ein Gespür dafür bekommt, welche Lebensmittel erlaubt und welche tabu sind.

 

Innerhalb der Glyx Tabelle werden Lebensmittel mit niedrigen GI mit grün gekennzeichnet, Lebensmittel mit mittleren GI werden gelb gekennzeichnet und die, die einen hohen GI aufweisen und dringend gemieden werden sollten, sind rot markiert. Ein großer Vorteil der Glyx Diät besteht vor allem darin, dass wenn man es ganz genau nimmt gar keine Diät halten muss. Wer an Diät denkt, der denkt garantiert an eine reduzierte Menge an Essen und einen extremen Verzicht auf alles was schmeckt. Bei dieser Diät wird kaum auf etwas verzichtet, es wir viel mehr das richtige ausgewählt und landet dann am Ende auf dem Tisch.

 

Einfach und übersichtlich ist die Glyx Tabelle gegliedert und gibt schnell Information dafrüber, ob ein Lebensmittel geeignet ist, oder nicht. Die Glyx Tabelle ist in mehrere Arten von Lebensmitteln gegliedert und sehr übersichtlich gestaltet. Zusätzlich kann die Glyx Diät mit Ausdauersport und Kraftsport unterstützt werden um ein noch besseres Ergebnis zu erreichen.